Hinten die Organisatoren: Herr Hesse, Frau Fartaczek-Witt, Frau Salzmann-Waas, Herr Waas; vorne die Referenten: Herr Schulz, Herr Dr. Busch, Herr Berlenbach
Hinschauen und Reagieren

Kollegium des Burggymnasiums beschäftigt sich beim „Pädagogischen Tag“ mit „Mobbing“

Am Friedberger Burggymnasium fand am 17.7.2014 ein „Pädagogischer Tag“ zum Thema „Mobbing“ statt. Die Arbeitsgruppe, die den Tag vorbereitete, konnte als Referenten den Schulpsychologen... (weiter)

Fachbereichsleiterin Ute Optenkamp mit Referentin Janis Corda
Im Vorfeld erarbeitete Informationstafel
Vom zähen Ringen um weibliche Selbstbestimmung

Entwicklungshelferin Corda berichtet bei ihrem Besuch im Burggymnasium Friedberg über den weltweiten „Kampf gegen die Genitalverstümmelung von Mädchen“

Seit mehr als 20 Jahren gibt es eine wertvolle Partnerschaft des Wetteraukreises mit dem westafrikanischen Staat Guin... (weiter)

Experimente, Public Viewing und Englischer Garten

Der Physik Leistungskurs Q2 des Burggymnasiums Friedberg auf erlebnisreicher Exkursion in München.

Im Deutschen Museum konnten die Schülerinnen und Schüler Experimente zu den unterschiedlichsten Fachrichtungen sehen und teilweise auch selbst durchführen. Historische Ve... (weiter)

Antonia ...
... an der Côte de Granit Rose in der Bretagne ...
... auch in der Dämmerung ...
... und beim Ausritt mit Mathieu
Als Austauschschülerin in Rueil-Malmaison

Ein Erfahrungsbericht von Antonia Martin

Vorbereitung auf den Austausch

Bevor ich mich für die Teilnahme an diesem Austausch entschieden habe, habe ich mich mit Schülern, die letztes Jahr an diesem Austausch teilgenommen hatten, in Verbindung gesetzt. Nach der Anmeldun... (weiter)

... alle Meldungen

Gymnasiale Oberstufenschule des
Wetteraukreises in Friedberg (Hessen)

 

Die Friedberger Burg ist eine der vielen Sehenswürdigkeiten der Stadt und des Wetteraukreises. Die wohl älteste und besterhaltene Burganlage Hessens beherbergt ein Oberstufengymnasium mit den Jahrgangsstufen 11 bis 13. Hier werden etwa 600 SchülerInnen von etwa 70 LehrerInnen bis zum Abitur unterrichtet. Die Schule ist in vielen der alten Burggebäuden eingerichtet, die alten Gemäuer mit moderner Innenausstattung geben dem Burggymnasium eine campusähnliche Atmosphäre.

 

Die Friedberger Burg beherbergt die gymnasiale Oberstufenschule des Wetteraukreises