Der Diwan stellt sich vor

In der Tradition stehend modern – auf dem Weg zu einer interkulturellen Schule

Ganz in der Tradition Johann Wolfgang von Goethes, der aus Begeisterung für den persischen Dichter Muhammad Schams ad-Di (14.Jhd.) und den Heiligen Koran in seiner berühmten Gedichtsammlung... (weiter)

Begrüßung durch Herrn Klein (OVAG)
gespanntes, interessiertes Publikum
die preisgekrönten Autorinnen
hochkonzentrierte Atmosphäre im Saal
Autogramme für Fans
Lesung junger, preisgekrönter Autorinnen vor hochinteressiertem Publikum

Der OVAG Jugend-Literaturpreis

Eine wunderbare Förderung für Nachwuchsautoren

Tadellos, mit diesem Wort trifft man genau ins Schwarze, wenn man an Donnerstag, den 26.02.2015, denkt. Denn an diesem Tag waren drei Gewinnerinnen des OVAG Literaturpreises im Alter zwische... (weiter)

¡Hasta la próxima!

Schüleraustausch des Burggymnasiums mit einer Schule im spanischen Albacete

Samstagmorgen des 24. Januars 2015 um 6:00 Uhr.

Immer mehr Schülerinnen und Schüler des Burggymnasiums finden sich verschlafen vor dem

Schalter der Iberia Airline ein. Die Stimmung ist gespan... (weiter)

Perpetuum Mobile, Placebo, Pflanzenvorzucht, Verfärbungen an Nägeln und Chameleons

Burgschülerinnen und -schüler stellen ihre Jugend forscht - Projekte vor (weiter)

... alle Meldungen

Gymnasiale Oberstufenschule des
Wetteraukreises in Friedberg (Hessen)

 

Die Friedberger Burg ist eine der vielen Sehenswürdigkeiten der Stadt und des Wetteraukreises. Die wohl älteste und besterhaltene Burganlage Hessens beherbergt ein Oberstufengymnasium mit den Jahrgangsstufen 11 bis 13. Hier werden etwa 600 SchülerInnen von etwa 70 LehrerInnen bis zum Abitur unterrichtet. Die Schule ist in vielen der alten Burggebäuden eingerichtet, die alten Gemäuer mit moderner Innenausstattung geben dem Burggymnasium eine campusähnliche Atmosphäre.

 

Die Friedberger Burg beherbergt die gymnasiale Oberstufenschule des Wetteraukreises