Skifahrt - Tradition endlich fortgesetzt

Dieses Jahr ließ das Burggymnasium Friedberg zum ersten Mal nach 10 Jahren eine alte Tradition wiederaufleben: Vom 6.-10. Februar war es den Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 12 und 13 möglich an einer freiwilligen Ski-Fahrt teilzunehmen. Ausgeschaut hatte der ... (weiter)

„Point Alpha“

Geschichtsexkursion des Burggymnasiums an die ehemalige innerdeutsche Grenze

Die innerdeutsche Grenze, die die westlichen Besatzungszonen nach dem 2. Weltkrieg – seit 1949 die BRD - von der sowjetischen Besatzungszone (1949 DDR) trennte, verlief als „Eiserner Vorhang“ m... (weiter)

Hochspannung mit knappem Sieg für die Superkickers

39. Ehemaligen-Fußballturnier des Burggymnasiums Friedberg

Am ersten Samstag im Dezember fand auch dieses Jahr wieder das traditionsreiche Ehemaligen-Fußballturnier des Burggymnasiums statt. Unter der Leitung von Thorsten Brennemann und seinem aktuellen Sport-Leistungsk... (weiter)

On parle français

Wie alle Jahre wieder erhielten die fleißigen DELF Schülerinnen und Schüler kürzlich ihr begehrtes Zertifikat aus den Händen ihrer Französischlehrerin Frau Stüwe.

Die Mühen der Vorbereitung und das lange Warten auf die glanzvollen Zertifikate sind vergessen. Die Freude... (weiter)

... alle Meldungen

Gymnasiale Oberstufenschule des
Wetteraukreises in Friedberg (Hessen)

 

Die Friedberger Burg ist eine der vielen Sehenswürdigkeiten der Stadt und des Wetteraukreises. Die wohl älteste und besterhaltene Burganlage Hessens beherbergt ein Oberstufengymnasium mit den Jahrgangsstufen 11 bis 13. Hier werden etwa 600 SchülerInnen von etwa 70 LehrerInnen bis zum Abitur unterrichtet. Die Schule ist in vielen der alten Burggebäuden eingerichtet, die alten Gemäuer mit moderner Innenausstattung geben dem Burggymnasium eine campusähnliche Atmosphäre.

 

Die Friedberger Burg beherbergt die gymnasiale Oberstufenschule des Wetteraukreises