Interessantes aus der Astrophysik und der Medikamentenforschung – ehemalige „Burg“schüler berichten aus ihren Forschungsgebieten

Dr. Jan-Erik Christian berichtet am Burggymnasium über sein Fachgebiet, die Astrophysik.

Dr. Jan-Erik Christian

Interessantes aus der Astrophysik und der Medikamentenforschung – ehemalige „Burg“schüler berichten aus ihren Forschungsgebieten

Wie kann man sich den Urknall und die Entstehung des Universums vorstellen? Wie kam es zur Entstehung der Elemente? Diese Fragen waren Gegenstand des spannenden Vortrags von Dr. Jan-Erik Christian. Nach seinem Abitur am Burggymnasium im Jahr 2013 studierte und promovierte er an der Universität Frankfurt. Momentan erforscht er Neutronensterne an der Sternwarte der Universität Hamburg. Der Vortrag mit dem Titel „Leben, Tod und Leben nach dem Tod – Werdegang eines Sterns“ war Teil des Programms zur Feier des fünfzigjährigen Jubiläums des Burggymnasiums.

Dr. Christian war nicht der einzige Naturwissenschaftler und ehemalige „Burg“schüler, der am Nachmittag des Jubiläumsschulfests, am 06.07.2024, sein Forschungsgebiet dem interessierten Publikum vorstellte. Dr. Jakub Gunera berichtete, wie in der heutigen Zeit die Suche nach neuen Medikamenten abläuft.

Dr. Jakub Gunera berichtet am Burggymnasium über die Suche nach neuen Wirkstoffen in unserer Zeit.

Dr. Jakub Gunera

„Methoden zur Durchsuchung chemischer Räume: Die Suche nach der Nadel im Heuhaufen“, unter dieser Überschrift schilderte er, wie zunächst mit Hilfe des Computers eine riesige Menge von Molekülen untersucht und auf wenige vielversprechende Kandidaten eingegrenzt wird, bevor mit Experimenten im Labor begonnen werden kann. Dr. Jakub Gunera hat sein Abitur 2007 am Burggymnasium abgelegt und an der Universität Marburg studiert und promoviert bevor er zur Firma Merck Healthcare wechselte.

Der Leiter des mathematisch-naturwissenschaftlichen Fachbereichs, Dr. Christian Zscherp, bedankte sich für die beiden interessanten Präsentationen und die kompetente Beantwortung der Fragen aus dem Publikum mit jeweils einer Festschrift und einer Jubiläumstasse aus der Druckwerkstatt des Burggymnasiums.

ZS